Die Datenbank des Berliner Repertoriums ist umgezogen. Unsere neue Adresse lautet:

https://repertorium.sprachen.hu-berlin.de/

Bitte aktualisieren Sie auch Ihre Lesezeichen! Dieser Server wird in wenigen Wochen abgeschaltet.

Salve Gegrüsset seystu aller engel fraw Der claren gothait süsser taw I

Reimpaarverse.
Glossengedicht in 44 Reimpaaren, in dem jedem lateinischen Lemma des Salve regina zwei deutsche Verse zugeordnet sind.
Es existiert eine zweite Übertragung, die mit der Vorliegenden die ersten vier Verse gemeinsam hat, danach aber in Aufbau und Text deutlich abweicht: Salve Gegrüsset seystu aller engel fraw Der claren gothait süsser taw II.
Wegener, Lydia, Lallinger, Franziska und Martin-Lara, Arrate Cano: Transformation und Destruktion. Formen der volkssprachlichen Aneignung des Salve regina im fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert. In: Maria in Hymnus und Sequenz. Interdisziplinäre mediävistische Perspektiven. Hg. v. Eva Rothenberger und Lydia Wegener. Berlin/Boston 2017. S. 395-450, hier S. 440-446. [online]
Wachinger, Burghart: Salve regina (deutsch). In: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon (Bd. 8). Hg. v. Kurt Ruh. Berlin/New York 1992, Sp. 552-559, hier Nr. 4, Sp. 555.
Wegener, Lydia, Lallinger, Franziska und Martin-Lara, Arrate Cano: Transformation und Destruktion. Formen der volkssprachlichen Aneignung des Salve regina im fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert. In: Maria in Hymnus und Sequenz. Interdisziplinäre mediävistische Perspektiven. Hg. v. Eva Rothenberger und Lydia Wegener. Berlin/Boston 2017. S. 395-450. [online]