Die Datenbank des Berliner Repertoriums ist umgezogen. Unsere neue Adresse lautet:

https://repertorium.sprachen.hu-berlin.de/

Bitte aktualisieren Sie auch Ihre Lesezeichen! Dieser Server wird in wenigen Wochen abgeschaltet.

Fraw von herczen wir dich grüssen chunigin der parmherczikhayt

Verse/Strophen.
Vollständige, freie Übertragung in Versen, mit einer Melodieüberlieferung, die sich an die der lateinischen Antiphon anlehnt (vgl. Wachinger, Sp. 556).
"Von allen hier angeführten Gedichten und Liedern ist dies das einzige, das sich als Gemeinschafts- oder Gemeindelied eignet; es ist denn auch in die nachreformatorischen katholischen Gesangbücher aufgenommen worden." (Wachinger, Sp. 556)
Angerer, Joachim: Lateinische und deutsche Gesänge aus der Zeit der Melker Reform. Probleme der Notation und des Rhythmus, bezogen auf den historischen Hintergrund und verbunden mit einer Edition der wichtigsten, durch die Reform eingeführten Melodien. (Forschungen zur älteren Musikgeschichte 2) Wien 1979, hier S. 142f.
Bäumker, Wilhelm: Das katholische deutsche Kirchenlied in seinen Singweisen. Von den frühesten Zeiten bis gegen Ende des siebzehnten Jahrhunderts. Auf Grund handschriftlicher und gedruckter Quellen. Bd. 2. (Unveränd. reprogr. Nachdr. der Ausg. Freiburg 1962). Freiburg i.B. 1883, S. 69f. [mit Melodie]. [online]
Lipphardt, Walther: Deutsche Antiphonenlieder des Spätmittelalters in einer Salzburger Handschrift (Michaelbeuren Ms. cart. 1). In: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie JLH 27 (1983), S. 39-82, hier S. 44-52 [Faksimile].
Mone, Franz Joseph: Lateinische Hymnen des Mittelalters, aus Handschriften herausgegeben und erklärt. Bd. 2: Marienlieder. Freiburg im Breisgau 1854, hier S. 205. [online]
Wackernagel, Philipp: Das deutsche Kirchenlied. Bd. 2: Lieder und Leiche bis auf die Zeit der Reformation, von Otfried bis Hans Sachs einschl. (868-1518). Leipzig 1867, S. 511f., Nr. 671-673. [online]
Lipphardt, Walther: Deutsche Antiphonenlieder des Spätmittelalters in einer Salzburger Handschrift (Michaelbeuren Ms. cart. 1). In: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie JLH 27 (1983), S. 39-82, hier S. 39-54.
Micus, Rosa: Deutsche Bearbeitungen des Salve regina und die kartausische Tradition. Zwei neue Textzeugen. In: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 36 (1996), S. 218-226, hier S. 218-222 [mit Abdruck].
Stephan, Rudolf: Die Lieder der Ebersberger Handschrift, jetzt Clm 6034. In: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 2 (1956), S. 98-104, hier S. 102.
Wachinger, Burghart: Salve regina (deutsch). In: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon (Bd. 8). Hg. v. Kurt Ruh. Berlin/New York 1992, Sp. 552-559, hier Sp. 556f., Nr. 9.