Die Datenbank des Berliner Repertoriums ist umgezogen. Unsere neue Adresse lautet:

https://repertorium.sprachen.hu-berlin.de/

Bitte aktualisieren Sie auch Ihre Lesezeichen! Dieser Server wird in wenigen Wochen abgeschaltet.

Salve regina künigein dw auserwelter palsamschrein

Verse/Strophen.
5-strophiges Glossenlied im Langen Ton des Heinrich Barz.
Cramer, Thomas: Die kleineren Liederdichter des 14. und 15. Jahrhunderts. Bd. 4: Anonyma. München 1985, hier S. 15-18.
Brunner, Horst: Barz, Heinrich. In: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon (Bd. 1). Hg. v. Kurt Ruh. Berlin/New York 1978, hier Sp. 625f.
Brunner, Horst (Hg.) und Wachinger, Burghart (Hg.): Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jahrhunderts. Bd. 3: Katalog der Texte. Älterer Teil A-F. Bearbeitet von Frieder Schanze und Burghart Wachinger. Tübingen 1986, hier S. 12 [1 Barz/1].
Wachinger, Burghart: Salve regina (deutsch). In: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon (Bd. 8). Hg. v. Kurt Ruh. Berlin/New York 1992, Sp. 552-559, hier Sp. 559, Nr. 24.